Direkt zum Inhalt

Waldtal

ISA Logo Waldtal

Sprachclub Waldtal

  • für Frauen mit Migrationshintergrund
  • einfach Deutsch lernen und üben in einer kreativen Runde
  • ab 12. Mai 2021, Mittwoch und Freitag von 9.30-11.30 Uhr
  • beim AKSB Waldtal (Ginseldorfer Weg 50)

Hast du Interesse? Dann melde dich bei Nisrin oder Zülfiye: Tel. 06421 / 69002 18.

Tags

PC-Café & Bewerbercafé beim AKSB im Waldtal

Ab sofort gibt es im ISA-Büro beim AKSB im Waldtal ein PC-Café zu Fragen rund um Computer, Internet oder Smartphone; außerdem haben wir ein Bewerbercafé offen, wo wir euch unterstützen bei Fragen rund um Jobsuche und Bewerbung.

Die Öffnungszeiten sind:

- PC-Café am Mittwoch von 12-15 Uhr,

- Bewerbercafé am Dienstag von 12-15 Uhr.

Bitte vereinbart vorher einen Termin.

Bei Interesse könnt ihr euch bei Nisrin melden (Tel. 06421 / 69002-16) oder bei Zülfiye (Tel. 06421 / 69002-18).

(Stand: 6.5.21)

Tags

Marburg zeigt Respekt - das Waldtal auch!

An der Kampagne der Stadt Marburg nimmt der AKSB im Waldtal selbstverständlich teil und hat seine beiden Busse mit dem entsprechenden Aufkleber versehen. „Gerade in unserem Stadtteil mit einem Anteil von rd. 17% Menschen aus anderen Nationen ist es klar, dass wir uns zur Kampagne Marburg zeigt Respekt bekennen“, so Luitgard Lemmer, Geschäftsführerin des AKSB. Das Zusammenleben der Menschen mit unterschiedlichem kulturellem Hintergrund kann nur mit gegenseitigem Respekt funktionieren.

Tags

BIWAQ in der Stadt Marburg

Die Universitätsstadt Marburg gehört zu den acht Kommunen in Hessen, die der Bund in das Programm BIWAQ (Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier) aufgenommen hat. Mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat werden arbeitsmarktpolitische Projekte für Menschen unterstützt, die in Gebieten des Städtebauförderprogramms „Soziale Stadt“ leben. In Marburg sind dies die Stadtteile Ockershausen-Stadtwald und Waldtal.